Glossar - Drucklexikon - Beschreibung der wichtigsten Begriffe und Techniken aus der Druckereibranche

Glossar

Drucklexikon

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

laminiert

Ähnlich dem Kaschieren wird beim Laminieren eine Folie auf ein Druckerzeugnis aufgebracht. Bekanntestes Beispiel sind Jahreskalender in Form von Scheckkarten. Mittlerweile gibt es auch zahlreiche Laminiergeräte für den Hausgebrauch, mit welchen das Einschweißen von Druckerzeugnissen in eine Folientasche durchgeführt werden kann.

In der Regel dient die Laminierung dem Schutz des Druckerzeugnisses vor mechanischen Beanspruchungen und Umwelteinflüssen.

Leporello

Ein Leporello, auch Faltbuch genannt, ist ein faltbares Heft in Form eines langen Papier- oder Kartonstreifens, der Ziehharmonika-artig zusammengelegt ist. Es wird vor allem für Foto- und Bilderserien, Faltblätter und Prospekte verwendet.

Quelle: Wikipedia

Lochrand

Lochrandetiketten als Rollenetiketten werden in speziellen Anwendungen nach wie vor benötigt. Über den Lochrand wird der automatische Vorschub der Etiketten über den Drucker gesteuert.

Dem umfangreichen Thema Etiketten, wo Sie auch nähere Erläuterungen zu Lochrandetiketten finden, haben wir eine eigene Seite gewidmet, die Sie einfach über den nachfolgenden Link erreichen können.

Lochrandetikett

Lochrandetiketten als Rollenetiketten werden in speziellen Anwendungen nach wie vor benötigt. Über den Lochrand wird der automatische Vorschub der Etiketten über den Drucker gesteuert.

Dem umfangreichen Thema Etiketten, wo Sie auch nähere Erläuterungen zu Lochrandetiketten finden, haben wir eine eigene Seite gewidmet, die Sie einfach über den nachfolgenden Link erreichen können.

-1

weiter zum Kontaktformular

Secutag Newsletter

|